KRIMI total - Das Gift der Rivalen

28,00
inkl. MWSt. Versand nur an regionale Kunden in Wiesbaden, Mainz und 50 Km Umgebung. Versand € 5,--. Ab € 50,-- versandkostenfrei. Verfügbarkeitsanfrage bitte an Kontakt



Hintergrund und Rollen

Es ist einer der wichtigsten Tage im Schuljahr. Alle fiebern dem großen Casting der Schauspiel AG entgegen, welches nach der Mittagspause stattfinden soll. Denn heute wird entschieden, wer die weibliche Hauptrolle in dem Schultheater-Stück "Romeo und Julia" spielen wird. Doch plötzlich fährt ein Krankenwagen vor. Marie, eine der Favoritinnen, muss noch vor Beginn des Castings ins Krankenhaus gebracht werden.

Was ist geschehen? Ist jemand anderes Schuld an der plötzlichen Erkrankung Maries? Wenn ja, wer war es? Und warum?

Das Opfer:

Marie Lang (13):
Die sehr gute Schülerin der Klasse 7c ist seit der 5. Klasse Mitglied in der Schauspiel AG und die größte Favoritin für die Hauptrolle.

Hier sind die Verdächtigen:

Meike Schwarz (13):
Meikes schulische Leistungen lassen sehr zu wünschen übrig. Sie versucht daher ihr Glück in der Schauspiel AG.

Antonia Mascarpone (13):
Maries beste Freundin und Klassenkameradin Antonia ist eine fleißige und schüchterne Schülerin.

Anna-Sophie Sommerfeld (14):
Anna-Sophie ist sehr hübsch und viele Jungen haben ein Auge auf sie geworfen.

Andi Lang (15):
Andi, der ältere Bruder von Marie, ist immer cool unterwegs. Für ihn ist die Schule nicht das Wichtigste im Leben.

Tim Haas (15):
Tim ist der beste Freund von Andi. Man sieht die beiden meist gemeinsam, auch wenn Tim sich gerne bei den jüngeren Mädchen aufhält.

Christina von Reinberg (13):
Die fröhliche und sportliche Christina ist ebenfalls scharf auf die Hauptrolle.

Kevin Wagner (15):
Kevin ist seit über einem Jahr mit Marie zusammen. Der smarte freundliche Junge ist vor allem bei den Mädchen beliebt.

Herr Eberhard (47):
Herr Eberhard ist der mürrische Hausmeister der Schule.

Frau Hartmann (39):
Die Deutschlehrerin und Leiterin der Schauspiel AG an der Schule ist eine Lehrerin, die für ihren Beruf lebt.


Die Inspektorin

Frau Gottlieb (41):
(optionale Rolle, kann auch als Herr Gottlieb gespielt werden)
Die Polizeiinspektorin ist mit der Aufklärung des Falls beauftragt worden. Durch ihre ruhige zielstrebige Art und ihren Kombinationssinn ist der Übeltäter oder die Übeltäterin sicher schnell überführt.

 

Altersempfehlung: ab 12 Jahren
(Spiel für Jugendliche und alle, die mal in die Rolle von Jugendlichen schlüpfen möchten)

Spieler: 9 bis 10 Spieler (4 männlich, 5 weiblich + 1 m/w)
weitere optionale Mitspieler möglich)

Spieldauer: 2 bis 3 Stunden
Autorin der Geschichte: Heike Roggenkamp
erschienen: Februar 2011

Zusatzmaterial: » zum kostenlosen Zusatzmaterial

Kostüme und Accessoires:

» Kostüme und Accessoires

Tipps und Tricks:

» Tipps und Tricks zur Vorbereitung der Party

FAQ:

» zu den Fragen und Antworten


Alle Personen und die Handlung des Spiels sind frei erfunden. Jede Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen, mit Namen oder Plätzen wäre rein zufällig.

 

 

 

 

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: KRIMI total