Werkstattwürfel IV


Werkstattwürfel IV

11,00

inkl. MWSt, zuzügl. Versand



Autor: B. Schweitzer, Mitglied der IPP (Internationale Puzzle Party)

Bei diesem Pack-Puzzle werden die sechs verschiedenen Holzteile nebeneinander gelegt, um sie dann zu einem Würfel zusammen zu bauen.

Entwickelt wurde der Werkstattwürfel IV in den Jahren 1996 und 1997 von dem deutschen Puzzlesammler Bernhard Schweitzer. Es gibt nur vier Lösungen, den Würfel zu bauen.

Neben dem Werkstattwürfel IV gibt es außerdem noch die Werkstattwürfel, I, II und III, die von der Anlage her alle miteinander verwandt sind, aber unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten haben.

Schwierigkeitsgrad: 4 (1=sehr leicht, 12=sehr schwer)

Samena-Holz, Maße 70 x 70 x 70 mm
Klarsichtverpackung.

Diese Kategorie durchsuchen: Würfel-Puzzle